Online-Handel und Logistik Informationstag in Viöl



10.10. 2019

Der Online-Handel ist für kleine und mittelständische Unternehmen eine gute Möglichkeit, ihre Produkte international zu vertreiben und so zu wachsen. Doch wie lagere und transportiere ich meine Waren effizient? Was ist beim internationalen Handel zu beachten?

Themenschwerpunkt unserer Veranstaltung "Logistik im Onlinehandel" waren die Warenlagerung und der Warenverkehr. Ergänzend berichtete ein dänisches Unternehmergespann über seine Erfahrungen beim Aufbau eines Webshops. Die Veranstaltungsgäste waren im Anschluss eingeladen, an einer Führung durch das Logistikzentrum von weidezaun.info teilzunehmen.


Eine Erfolgsgeschichte aus Flensburg: LOGISTIK SERVICE NORD

Wer im Online-Handel auf der Suche nach einem Partner ist, der die gesamte Lagerhaltung und den Versand der Waren übernimmt, kommt an der Firma LOGISTIC SERVICE NORD nicht vorbei. Dabei hat 2014 alles ganz klein angefangen. Die Gründerin Franziska Grube startete ihr Unternehmen ganz klassisch als "One-Woman-Show" in einer Garage u. a. mit einem Kunden, der lediglich acht Pakete am Tag zu versenden hatte. Zusammen mit ihren erfolgreichen Kunden ist die Firma inzwischen auf 50 Mitarbeiter angewachsen und beschickt 2.500 m² Lagerfläche.
Das Angebot beinhaltet Fulfillment für Lagerhotel & Palettenlager und Webshops, Container Entladung und Beladung, Retourenhandling, Fracht und Versand, Ad Hoc Aufgaben sowie Verpackungslösungen.
Zur Website: https://www.logistik-service-nord.de/index.html 
 

Social Media als Motor: Hans Iversen & Søn aus Tondern
Hans Inversen & Søn ist ein gut bekanntes und alteingesessenes Haushaltswarengeschäft in Tonderns Fußgängerzone. Das Geschäft funktioniert als echter Familienbetrieb mit nur drei Personen. Die Waren werden über einen Webshop verkauft, dessen Programmierung ausgelagert wurde. Der wichtigste Motor des Online Angebotes ist die perfekte Social Media Performance von Hans Iversen & Son. Hier fotografiert die Frau vom Chef den gedeckten Frühstückstisch inklusive der zu verkaufenden Artikel, während der Familienhund noch im Hintergrund durch das Bild läuft. Auf Instagram sehr beliebt! Die Lagersteuerung funktioniert komplett offline - im Kopf von Inhaber Peter Iversen. Einen digitalen Warenversand gibt es nicht. Alle Artikel werden von Hand nach Deutschland, in die Niederlande und innerhalb von Dänemark verschickt.
Zur Website: https://www.hansiversen.dk/ 
 

Der Global Player aus Viöl: Firma Weidezaun
Die Firma Weidezaun vertreibt den Großteil seiner Produkte über die eigenen Plattformen. Im Moment sind das sieben Webshops in neun Ländern. Und das Unternehmen wächst weiter. Bis zum Jahr 2020 ist der Aufbau weiterer sechs Webshops geplant. Die Firma Weidezaun versendet ausschließlich über das eigene Logistikzentrum in Viöl. Dabei wird das Thema Nachhaltigkeit besonders groß geschrieben. Alle Kartonagen werden geschreddert und als Verpackungsmaterial recycelt! Zur Website: www.weidezaun.info


 
Riesiges Händlernetzwerk: PTI - Bearings & Transmissions aus Tondern
Der Vertrieb der Antriebsteile und Wälzlager der Firma PTI mit Sitz in Tønder funktioniert über eine Online-plattform mit weltweit 1.896 Händler, wobei der größte Absatz in China stattfindet. Die Herausforderung bei einer Firma, die in diesen Dimensionen agiert, ist es, die aktuellen Informationen der 50.000 verschiedenen Artikel im Webshop bereit zu halten. Website: https://pti.eu/de/ 

 

Der Informationstag fand im Rahmen von Fit4Jobs@WaddenC statt und wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.