#grenzenløsbarcamp19 – Existenzgründer erweitern Horizont und Netzwerk



29.10. 2019

Am 25. Oktober hat Fit4Jobs@WaddenC zum zweiten Mal ein Grenzenløs Barcamp abgehalten. Diesmal auf der dänischen Seite der Grenze - im Mind Factory by ECCO in Tønder. Rund 60 Personen aus dänischen und deutschen Existenzgründern und Unternehmern aus der Region nahmen teil.

Die Sessions behandelten eine breite Themenpalette rund um Erfahrungen und Herausforderungen der anwesenden Unternehmen. Von Achtsamkeit über grenzüberschreitende Existenzgründungskonzepte bis zu den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen war alles dabei.

Existenzgründer, Selbstständige, Freiberufler und Wirtschaftsförderer aus der Grenzregion nahmen am Grenzenløs Barcamp teil. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich über professionelle Themen wie individuelle Softwarelösungen, Digitalisierung und zukünftige Start-Up-Modelle zu informieren und auszutauschen. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, aktiv an einer Achtsamkeits-Session teilzunehmen, in der die Barcamper lernten, sich zu entspannen und diese Übungen in ihren Tagesablauf zu integrieren. Weiter diskutierten die Teilnehmer über die Integration der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele in den Unternehmensalltag. Wie man die Grenze ausradieren kann, um noch #grenzenløser zu denken, War Thema einer spannenden Session. Das Ziel des Barcamps, neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und grenzüberschreitend zu inspirieren, wurde voll erfüllt. Die Sessions fanden mal auf Dänisch und mal auf Deutsch statt. Einige Sessionthemen werden auch im Nachlauf weiter gemeinsam bearbeitet. Der Tag endete bei einem Getränk an der BAR.

Das nächste Grenzenløs Barcamp wird voraussichtlich im November 2020 in Deutschland stattfinden - #grenzenløsbarcamp20